Wie man Umleitungen in Shopify erstellt

Umleitungen sind ein wichtiges Instrument in Shopify, um den Verkehr von einer URL zu einer anderen umzuleiten. Sie ermöglichen es Shop-Besitzern, ihre Seitenstruktur zu ändern, ohne dass Kunden auf nicht existierende Seiten stoßen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Umleitungen in Shopify erstellen und bewährte Praktiken für deren Nutzung.

Key Takeaways

  • Umleitungen sind wichtig, um den Verkehr von einer URL zu einer anderen umzuleiten.
  • Shopify bietet verschiedene Arten von Umleitungen, darunter 301-Weiterleitungen und 404-Fehlerumleitungen.
  • Umleitungen können im Shopify-Admin-Dashboard erstellt und verwaltet werden.
  • Bei der Erstellung von Umleitungen sollten klare und präzise Umleitungsziele festgelegt werden.
  • Es ist wichtig, Umleitungen regelmäßig zu überwachen und bei Bedarf zu aktualisieren.

Was sind Umleitungen in Shopify?

Wie funktionieren Umleitungen in Shopify?

Umleitungen in Shopify ermöglichen es, den Verkehr von einer URL zu einer anderen URL umzuleiten. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Benutzererfahrung und der Suchmaschinenoptimierung. Wenn ein Kunde eine alte URL besucht, die nicht mehr existiert, kann eine Umleitung eingerichtet werden, um ihn zur neuen relevanten Seite weiterzuleiten. 301-Weiterleitungen sind die am häufigsten verwendeten Umleitungen in Shopify. Diese leiten den Verkehr dauerhaft um und helfen dabei, das Ranking der alten URL in den Suchergebnissen beizubehalten. Es ist wichtig, klare und präzise Umleitungsziele festzulegen, um sicherzustellen, dass die Kunden auf die richtige Seite weitergeleitet werden. Regelmäßige Überwachung und Aktualisierung der Umleitungen sind ebenfalls wichtig, um sicherzustellen, dass sie weiterhin ordnungsgemäß funktionieren.

Welche Arten von Umleitungen gibt es in Shopify?

Es gibt verschiedene Arten von Umleitungen, die in Shopify verwendet werden können. Hier sind einige Beispiele:

Art der Umleitung Beschreibung
301 Weiterleitung Eine permanente Umleitung, die den Besucher dauerhaft zur neuen URL weiterleitet.
302 Weiterleitung Eine temporäre Umleitung, die den Besucher vorübergehend zur neuen URL weiterleitet.
  • 301 Weiterleitungen sind ideal, wenn Sie eine Seite dauerhaft entfernen oder verschieben möchten.
  • 302 Weiterleitungen sind nützlich, wenn Sie vorübergehend eine Seite umleiten möchten, z.B. während Sie sie aktualisieren oder testen.

Beachten Sie, dass es wichtig ist, die richtige Art der Umleitung zu wählen, um sicherzustellen, dass Besucher und Suchmaschinen die gewünschte Seite erreichen.

Wie erstellt man Umleitungen in Shopify?

Schritt 1: Zugriff auf das Shopify-Admin-Dashboard

Um Zugriff auf das Shopify-Admin-Dashboard zu erhalten, müssen Sie sich zunächst bei Ihrem Shopify-Konto anmelden. Gehen Sie dazu zur Shopify-Website und klicken Sie auf ‘Anmelden’. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf ‘Anmelden’. Nachdem Sie sich erfolgreich angemeldet haben, gelangen Sie zum Shopify-Admin-Dashboard, wo Sie alle Einstellungen und Funktionen für Ihren Shopify-Shop verwalten können.

Schritt Beschreibung
1 Shopify-Website aufrufen
2 Auf ‘Anmelden’ klicken
3 Anmeldeinformationen eingeben und auf ‘Anmelden’ klicken
4 Zum Shopify-Admin-Dashboard gelangen

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Anmeldeinformationen sicher aufbewahren und nicht an Dritte weitergeben.

Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Sie über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, um auf das Shopify-Admin-Dashboard zugreifen zu können.

Schritt 2: Navigieren zu den Umleitungen

Nachdem Sie auf das Shopify-Admin-Dashboard zugegriffen haben, müssen Sie zu den Umleitungen navigieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen und wählen Sie Online Store aus dem Dropdown-Menü. Klicken Sie dann auf Navigation und wählen Sie Umleitungen aus der Liste der Optionen. Hier finden Sie eine Tabelle mit vorhandenen Umleitungen. Sie können neue Umleitungen erstellen, indem Sie auf den Button Neue Umleitung erstellen klicken. Stellen Sie sicher, dass Sie die Umleitungspfade sorgfältig überprüfen und regelmäßig überwachen und aktualisieren, um sicherzustellen, dass Ihre Umleitungen effektiv sind.

Schritt 3: Neue Umleitung erstellen

Nachdem Sie zu den Umleitungen in Ihrem Shopify-Admin-Dashboard navigiert haben, können Sie eine neue Umleitung erstellen. Geben Sie den alten Pfad ein, von dem aus Sie umleiten möchten, und den neuen Pfad, auf den Sie umleiten möchten. Sie können auch eine Option auswählen, um den Umleitungstyp festzulegen, wie z.B. eine permanente Umleitung (301) oder eine temporäre Umleitung (302). Nachdem Sie alle erforderlichen Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Umleitung erstellen’.

Feld Beschreibung
Alter Pfad Der Pfad, von dem aus umgeleitet werden soll
Neuer Pfad Der Pfad, auf den umgeleitet werden soll
Umleitungstyp Der Typ der Umleitung, z.B. 301 oder 302

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die Umleitungspfade sorgfältig überprüfen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Eine falsche Umleitung kann zu Problemen bei der Navigation auf Ihrer Website führen.

Eine gute Praxis ist es, regelmäßig Ihre Umleitungen zu überwachen und bei Bedarf zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie immer noch relevant sind und ordnungsgemäß funktionieren.

Best Practices für die Erstellung von Umleitungen

Sorgfältige Überprüfung der Umleitungspfade

Bei der Erstellung von Umleitungen in Shopify ist es wichtig, die Pfade sorgfältig zu überprüfen. Fehlerhafte Pfade können zu fehlerhaften Umleitungen führen und Kunden auf falsche Seiten leiten. Eine gründliche Überprüfung der Umleitungspfade hilft, korrekte Weiterleitungen sicherzustellen und eine nahtlose Benutzererfahrung zu gewährleisten. Es ist auch ratsam, regelmäßig zu überprüfen und zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass die Umleitungen weiterhin funktionieren. Eine Tabelle mit den aktuellen Umleitungen und ihren Zielen kann dabei helfen, den Überblick zu behalten. Insgesamt ist eine sorgfältige Überprüfung der Umleitungspfade ein wichtiger Bestandteil der Erstellung von Umleitungen in Shopify, um eine reibungslose Navigation auf der Website zu gewährleisten.

Best Practices für die Überprüfung der Umleitungspfade:

  1. Überprüfen Sie alle Umleitungspfade auf Richtigkeit und Aktualität.
  2. Aktualisieren Sie Umleitungen bei Änderungen in der Website-Struktur.
  3. Testen Sie die Umleitungen, um sicherzustellen, dass sie korrekt funktionieren.

Eine sorgfältige Überprüfung der Umleitungspfade ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Kunden auf die richtigen Seiten weitergeleitet werden und eine positive Benutzererfahrung haben.

Regelmäßige Überwachung und Aktualisierung der Umleitungen

Um sicherzustellen, dass Ihre Umleitungen effektiv funktionieren, ist es wichtig, sie regelmäßig zu überwachen und zu aktualisieren. Überprüfen Sie regelmäßig die Umleitungspfade, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind und zu den gewünschten Zielseiten führen. Falls sich Änderungen an Ihren Shop-URLs oder Produktseiten ergeben, müssen Sie die Umleitungen entsprechend aktualisieren. Es ist auch ratsam, Statistiken und Analysen zu verwenden, um das Verhalten der Besucher auf Ihrer Website zu überwachen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen. Eine sorgfältige Überwachung und Aktualisierung der Umleitungen gewährleistet eine reibungslose Benutzererfahrung und verhindert Verluste von potenziellen Kunden.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Umleitung?

Eine Umleitung ist eine Methode, um den Besucher einer Webseite automatisch zu einer anderen Seite weiterzuleiten. In Shopify können Umleitungen verwendet werden, um veraltete URLs auf neue Seiten oder Produkte umzuleiten.

Wie kann ich eine Umleitung in Shopify erstellen?

Um eine Umleitung in Shopify zu erstellen, müssen Sie auf das Shopify-Admin-Dashboard zugreifen und zu den Umleitungen navigieren. Dort können Sie eine neue Umleitung erstellen, indem Sie den alten Pfad und den neuen Pfad angeben.

Kann ich Umleitungen in Shopify bearbeiten oder löschen?

Ja, Sie können Umleitungen in Shopify bearbeiten oder löschen. Gehen Sie einfach zu den Umleitungen im Shopify-Admin-Dashboard und wählen Sie die Umleitung aus, die Sie bearbeiten oder löschen möchten.

Welche Arten von Umleitungen gibt es in Shopify?

In Shopify gibt es zwei Arten von Umleitungen: 301 Umleitungen und 302 Umleitungen. Eine 301 Umleitung wird verwendet, um eine permanente Umleitung von einer alten URL zu einer neuen URL zu erstellen. Eine 302 Umleitung wird verwendet, um eine temporäre Umleitung zu erstellen.

Kann ich Umleitungen in Shopify für externe URLs verwenden?

Ja, Sie können Umleitungen in Shopify auch für externe URLs verwenden. Geben Sie einfach die externe URL als den neuen Pfad in der Umleitung an.

Wie kann ich die Wirksamkeit meiner Umleitungen überwachen?

Um die Wirksamkeit Ihrer Umleitungen zu überwachen, können Sie die Shopify-Analyse verwenden. Überprüfen Sie die Anzahl der Klicks und die Conversion-Rate der umgeleiteten URLs, um festzustellen, wie gut Ihre Umleitungen funktionieren.